Kompetenzen fördern

Jungen Menschen Perspektiven zu geben, ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir lassen sie an unserem Wissen und unserer beruflichen Erfahrung teilhaben, um ihnen den Weg ins Berufsleben zu eröffnen. Das geschieht in unseren staatlich anerkannten Ausbildungsstätten und Schulen, die für Berufe im Gesundheitswesen qualifizieren. Das geschieht aber auch in unseren Einrichtungen, wo Verantwortung für die praktische Ausbildung vor Ort übernommen wird.

Um frühzeitig im Vorfeld der Berufsfindung seine Fähigkeiten und Kompetenzen zu entwickeln, bieten wir Studierenden Praktika an und begleiten Forschungs- und Abschlussarbeiten.

Darüber hinaus sind wir auf Ausbildungsmessen vertreten. Dabei besteht die Chance die Einrichtungen und Ausbildungsmöglichkeiten der Stiftung kennenzulernen, mit Auszubildenden und Ausbildern ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.