Mittwoch 28.11.2018, St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort

Fachärztin/Facharzt für die Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin

Bereiche: Anästhesie

An unserer Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle als

Fachärztin/Facharzt


zu besetzen.

Die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Akutschmerztherapie versorgt etwa 235 operative Betten der Allgemein- und Visceralchirurgie, der Proktologie, der Gefäßchirurgie, der Orthopädie mit umfassender Endoprothetik, der Wirbelsäulenchirurgie und umfassender Fußchirurgie, der Unfallchirurgie, der Neurochirurgie-Belegabteilung, der Dermatologie- Belegabteilung, der Kardiochirurgie-Belegabteilung, sowie interventionelle Arbeitsplätze der Kardiologie, der Radiologie und der interventionellen Schmerztherapie.

Die Anästhesie-Arbeitsplätze sind modern und einheitlich ausgestattet, ebenso die Behandlungsplätze der Intensivstation und der Intermediate Care Station. Point of Care Konzepte für Homöostase, Gerinnung und Wärmemanagement sind ebenso etabliert wie cerebrales Narkose-Monitoring und Konzepte für den Umgang mit älteren Menschen. Die Anwendung sonographie-gestützter Verfahren ist obligat. Regional-Anästhesie-Verfahren in breiter differenzierter Anwendung ist wesentlicher Bestandteil unseres Portfolios.

Neben der Kerntätigkeit im OP und auf der Intensivstation unterhalten wir einen Akutschmerzdienst, der im Rahmen der perioperativen Medizin alle gängigen Katheter- und systemischen Verfahren anbietet und den Konsil-Dienst für Akut-Schmerztherapie durchführt. Unser hausinternes Reanimationsteam für interne Notfälle sowie akute Schockraumbehandlungen für unser zertifiziertes lokales Traumazentrum werden von der Anästhesie maßgeblich mitgestaltet.

Die Klinik für Anästhesie führt die regelmäßigen zertifizierten Schulungen für Reanimation und Notfallbehandlungen sowie für den Schockraumalgorhythmus fach- und berufsgruppenübergreifend am Hause und an externen Standorten durch. Der am Haus befindliche Notarztstützpunkt mit NEF wird durch die Klinik für Anästhesie  ärztlich geleitet und besetzt.

Der Chefarzt der Klinik ist für einen weiteren Notarztstützpunkt verantwortlich. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung für die Anästhesie über 36 Monate und für die Intensivmedizin über 12 Monate. Zudem besteht aktuell eine Weiterbildungsmöglichkeit für Schmerztherapie über 6 Monate. Der Stellenschlüssel beträgt 1/5/6,5.

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem engagierten Team
  • eine kollegiale Zusammenarbeit aller Fachabteilungen und Berufsgruppen 
  • einen kooperativen Führungsstil
  • sehr gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen eines garantierten Fortbildungsbudgets
  • die Möglichkeit sich breit auf allen „Säulen der Anästhesie“ aufzustellen und trotzdem seine fachlichen Vorlieben ausleben zu können
  • für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung, auch zur Zusatzbezeichnung Intensivmedizin oder Notfallmedizin, ein curriculäres strukturiertes Ausbildungs-konzept
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) analog TV-Ärzte/VKA
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnung und Hilfe bei Bedarf einen Kindergartenplatz zu finden





Wir erwarten:

  • fachliche und soziale Kompetenz
  • Deutsch-Sprachkenntnisse auf hohem Niveau (C-1)
  • Engagement für unser christlich geprägtes Leitbild, insbesondere Aufrichtigkeit, gegenseitige Wertschätzung, Verständnis und Toleranz
  • berufsübergreifendes, prozessuales Denken


Kamp-Lintfort liegt verkehrsgünstig zwischen den Ballungszentren des Ruhrgebietes und den Erholungsgebieten des linken Niederrheins. Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort.

Für Rückfragen vorab steht Ihnen gerne der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. med. Gero Frings, unter der Telefon-Nr.: 02842/70-8774 zur Verfügung.

Bewerbungen mit den vollständigen Unterlagen richten Sie bitte an die

St. Bernhard-Hospital
Kamp-Lintfort GmbH
-Personalabteilung-
Postfach 1820
47463 Kamp-Lintfort

oder online an:

bewerbung@st-bernhard-hospital.de

(www.st-bernhard-hospital.de)

Bitte ausschließlich als PDF-Dokument