Donnerstag 06.12.2018, St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank

Assistenzarzt (w/m) oder Facharzt (w/m) für Orthopädie bzw. Orthopädie und Unfallchirurgie

Bereiche: Orthopädie

Wir, das St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank, sind eine spezialisierte Fachklink mit den Schwerpunkten Rheumatologie  und operative sowie konservative Orthopädie. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich rund 3.000 stationäre sowie 17.000 ambulante Patienten. Unser  Einzugsgebiet ist überregional. Das St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank ist eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster, einem der größten konfessionellen Krankenhausträger in NRW.

Für unsere Klinik für Orthopädie und orthopädische Rheumatologie (Stellenschlüssel 1-2,6-6) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt
(w/m; idealerweise bereits Abschluss des Common Trunk)

oder
Facharzt (w/m) für Orthopädie
oder Orthopädie und Unfallchirurgie
(Vollzeitbeschäftigung).


Die Abteilung führt 39 Betten. Der Therapieschwerpunkt liegt im Bereich der Endoprothetik sowie Revisionsendoprothetik, der Rheumachirurgie, der Wirbelsäulenchirurgie, der Arthroskopie der großen Gelenke und der Fußchirurgie. Daneben kommen auch die anderen üblichen, konservativen und chirurgischen Verfahren des Fachs zur Anwendung.

Der Chefarzt, Herr PD Dr. med. Tim Claßen, verfügt über die kommissarische Weiterbildungsermächtigung für die Orthopädische Rheumatologie mit einem Umfang von 36 Monaten. Davon können 12 Monate parallel zur Weiterbildung zum Facharzt absolviert werden. Die Weiterbildungsermächtigung für die spezielle orthopädische Chirurgie ist beantragt. Der Leitende Arzt, Herr Dr. (B) Robert Van Ende, ist im Besitz der Weiterbildungsermächtigung für Orthopädie und Unfallchirurgie von 24 Monaten. Ebenfalls wird der Common Trunk mit einem Umfang von 12 Monaten weitergebildet.

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • eine kollegiale Zusammenarbeit aller Fachabteilungen
  • einen kooperativen Führungsstil
  • sehr gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen
  • Caritasverbandes (AVR) analog TV-Ärzte/VKA
  • Entlastung und Unterstützung der ärztlichen Tätigkeit durch DRG-Kodierer

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Chefarzt, Herr PD Dr. med. Tim Claßen, unter der Telefon-Nr.: 02150 / 917-131. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer Wohnung und helfen Ihnen auch - bei Bedarf - einen Kindergartenplatz zu finden.

Sie besitzen ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz, können sich die Gestaltung Ihrer Tätigkeit auf Basis eines christlich geprägten Leitbildes vorstellen, und berufsübergreifendes prozessuales Denken ist für Sie selbstverständlich?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Entweder auf dem Postweg:
St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank
Rheinisches Rheuma-Zentrum
-Personalabteilung-
Hauptstraße 74-76
40668 Meerbusch-Lank

oder per E-Mail an: bewerbung@rrz-meerbusch.de

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bzw. Ihre Anhänge per E-Mail ausschließlich als PDF-Dokument. Vielen Dank. Gerne können Sie sich auch direkt über unser Web-Formular bewerben.

Unser Team freut sich auf Sie!