Mittwoch 22.04.2020, St. Franziskus-Hospital Münster

Med.-Techn. Radiologieassistent (m/w/d) für das Westfälische Zentrum für Radiologie

Bereiche: Radiologie

Das Westfälische Zentrum für Radiologie der St. Franziskus Stiftung umfasst die Standorte Münster (St. Franziskus Hospital; Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup) und Hamm (St. Barbara Klinik und St. Joseph-Krankenhaus) und versorgt ca. 1500 Betten in unterschiedlichsten medizinischen Fachdisziplinen. Die Klinik für Radiologie des St. Franziskus Hospitals versorgt sämtliche Fachrichtungen der Klinik inklusive der ambulanten Zuweiser im angegliederten Franziskus Carré (derzeit 17 Praxen) und des zertifizierten Brustzentrums. Die Abteilung ist voll digitalisiert und apparativ komplett mit modernster Technik ausgestattet. Neben einem  128-Zeilen-CT steht der Klinik ein modernes, kardiofähiges 1.5 –Tesla-MRT, digitale Durchleuchtungs- und Angiographieeinheiten, digitale Röntgendiagnostik, ein volldigitales Mammographiesystem und ein Sonographie-Arbeitsplatz zur Verfügung. In Kooperation mit der Klinik für Nuklearmedizin wird darüber hinaus ein PET-CT betrieben.

Unser Team des Westfälischen Zentrums für Radiologie freut sich über Ihre Verstärkung – Standort St. Franziskus-Hospital Münster. Wir suchen zum 01.09.2020 einen  

Medizinisch-Technischen Radiologie-Assistenten – MTRA (m/w/d)

in Vollzeit.   

Ihre Aufgaben:

Rotierender Einsatz an allen bildgebenden Modalitäten und im Bereich der diagnostischen und interventionellen Radiologie:

  • Computertomographie (Multislice 128-Zeilen, Siemens)
  • Magnetresonanztomographie (1,5 Tesla, Siemens)
  • PET-CT (6-Zeilen, Siemens)
  • Konventionelle, digitale Projektionsradiographie mit Flachdetektor
  • Mammographie-Gerät mit Biopsie- und Tomosyntheseeinheit
  • Angiographie und Durchleuchtung

Teilnahme an Bereitschafts- und Wochenenddiensten sowie Rufbereitschaftsdiensten.  

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-Technischer Radiologieassistent (m/w/d) mit aktueller Fachkunde
  • Erfahrungen in der Kernspintomographie und der Computertomographie (keine Voraussetzung)
  • Interesse an kollegialem, verantwortungsvollem und patientenorientiertem Arbeiten
  • hohe Einsatzfreude
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten
  • Identifikation mit den Zielsetzungen eines christlich geprägten Krankenhauses    

Wir bieten Ihnen:

  • breites, interessantes und innovatives Aufgabenspektrum in einer jungen, expandierenden Abteilung auf neuestem technischen Stand
  • motiviertes und kollegiales Team
  • Strukturierte Einarbeitung an allen Arbeitsplätzen
  • Systematische Förderung von internen und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen    

Für fachliche Fragen steht Ihnen unser Chefarzt Herr Prof. Dr. med. Christoph Bremer oder unsere leitende MTRA Frau Martina Kauling, Telefon 0251 935–5101 gerne zur Verfügung.   Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.  

Online bewerben