Donnerstag 19.12.2019, St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen / St. Josef-Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel

MTLA in Voll- und Teilzeit gesucht!

Bereiche: Labor

Die St. Barbara-Klinik Hamm GmbH ist Träger der Krankenhäuser St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen und St. Josef-Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel mit insgesamt vierzehn Kliniken sowie drei Belegabteilungen und insgesamt 601 Betten. Beide Häuser sind Einrichtungen der St. Franziskus-Stiftung Münster.

Für unser Zentrallabor suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

                 MTLA  (m/w/d)  

in Vollzeit sowie in Teilzeit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Aus dem Zentrallabor heraus versorgen wir unsere beiden Klinikstandorte sowie eine ambulante Reha-Einrichtung. Von hier aus führen wir alle gängigen Untersuchungsverfahren aus den Bereichen der Klinischen Chemie, Transfusionsmedizin, Blutgruppenserologie, Hämatologie und Gerinnungsdiagnostik an neuesten Analysesystemen durch. 
Da wir unser Analysenangebot im Bereich der Hämatologie erweitern, suchen wir eine MTLA (m/w/d) mit Erfahrung in der morphologischen Hämatologie und Durchflusszytologie

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA
  • Weiterbildung im Bereich Hämatologie wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach AVR einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • Ein breites Spektrum an in- und externen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine individuelle Einarbeitung, die sich an Ihren Vorkenntnissen orientiert
  • Familienfreundliche Strukturen (z. B. Betreuung von Kindern bis drei Jahren auch in den Randzeiten, Vermittlung von Ferienbetreuung, etc.)

 

Für Rückfragen kontaktieren Sie gerne unsere Laborleitung, Frau Bücher, unter Tel. 02381 681-1234.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:

St. Barbara-Klinik Hamm GmbH
Jens Alberti, Pflegedirektor
Am Heessener Wald 1, 59073 Hamm
mgentes(at)barbaraklinik.de