Flyer zum Traineeprogramm

Trainee im Pflegemanagement

Theoretisch fundiert

Wir bieten Absolvent*innen eines Bachelor- oder Masterstudiengangs im Bereich Pflegemanagement ein praxisorientiertes, zwölfmonatiges Traineeprogramm an. Seit dem Jahr 2005 bilden wir jedes Jahr mindestens zwei Trainees erfolgreich aus.

Die St. Franziskus-Stiftung Münster ist eine katholische Krankenhausgruppe in Nordwestdeutschland. Sie wird nach modernen Managementkonzepten geführt und verfolgt gemeinnützige Zwecke. In ihrer Verantwortung stehen 15 Krankenhäuser sowie neun Behinderten- und Senioreneinrichtungen. Darüber hinaus hält sie Beteiligungen an ambulanten Rehabilitationszentren, Pflegediensten und Hospizen. Über 12.000 Mitarbeiter*innen sorgen für kranke, behinderte und alte Menschen. Die Pflege hat in der Stiftung, die aus dem Pflegeorden der Mauritzer Franziskanerinnen hervorgegangen ist, einen hohen Stellenwert.

Praktisch erprobt

Das Traineeprogramm besteht aus zwei jeweils sechsmonatigen Einsätzen in Krankenhäusern der St. Franziskus-Stiftung Münster. Durch den Einsatz in zwei Krankenhäusern hat die/der Trainee die Möglichkeit, verschiedene Organisationsstrukturen in unterschiedlich großen Krankenhäusern kennenzulernen und wird dadurch optimal auf die anschließende Leitungstätigkeit vorbereitet. In enger Anbindung an die Pflegedirektion der jeweiligen Einrichtung erhalten die Trainees Einblicke in die abwechslungsreichen Arbeitsfelder der Pflegedirektion und erproben die Transfermöglichkeiten der im Studium erworbenen Kenntnisse in den betrieblichen Alltag. Der Austausch mit erfahrenen Kolleg/-innen sorgt zudem für eine kritische Reflexion des eigenen Handelns und dient der persönlichen Rollenfindung im beruflichen Kontext.

Über das Traineeprogramm wird eine schriftliche Vereinbarung getroffen. Der Lernfortschritt wird durch regelmäßige Gespräche und ein Trainee-Logbuch dokumentiert und sichergestellt.

Vorteile für die/den Trainee

  • Kontinuierliche Begleitung vor Ort bei der Entwicklung zur Führungspersönlichkeit
  • Individuelle Planung der Einsätze mit angemessenen Aufgaben und Projektbearbeitungen
  • Teilnahme an Kongressen und Konferenzen mit eigenem Fortbildungsbudget
  • Chance, berufliche Kontakte zu knüpfen und Netzwerke aufzubauen
  • Gezielte Reflexion und Begleitung durch ein externes, professionelles Einzelcoaching
  • Attraktives Gehalt sowie Zuschüsse zu einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Empfehlungen für die weitere Karriereplanung am Ende des Traineeprogramms

Professionell begleitet

Tätigkeiten im Rahmen des Traineeprogramms

  • Übernahme der Vorgesetztenfunktion und Ansprechpartner für Mitarbeiter/-innen in Absprache mit der Pflegedirektion
  • Entwicklung eines Verständnisses für die unterschiedlichen Rollen als Führungskraft im Pflegedienst
  • Berufsgruppenübergreifende Kommunikation und gemeinsame Erarbeitung von spezifischen Themen
  • Überführung von pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen in den Stationsalltag
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Erhebung und Sicherung der Pflegequalität
  • Bewerberauswahl und Teilnahme an Bewerbungsgesprächen
  • Vorbereitung und Moderation von Arbeitsgruppen, Sitzungen und Veranstaltungen

Erwartungen an die/den Trainee

  • Fundierte pflegerische Grundkenntnisse
  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium
  • Motivation und Fähigkeit, betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenzen miteinander zu kombinieren und in der Einrichtung individuell anzuwenden
  • Offenheit gegenüber Veränderungsprozessen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Engagement und Erfolgswille
  • Freude daran, Verantwortung zu übernehmen
  • Identifikation mit unserer christlichen Unternehmensphilosophie

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

St. Franziskus-Stiftung Münster
Barbara Köster
Stabsstelle Pflege- und Prozessmanagement
St. Mauritz-Freiheit 46
48145 Münster
koester(at)st-franziskus-stiftung.de

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Köster MBA
Diplom-Pflegewirtin (FH) 
Stabstelle Pflege- und Prozessmanagement
Tel.: 0251 / 27079-36
Fax: 0251 / 27079-19
E-Mail: koester(at)st-franziskus-stiftung.de