Donnerstag, 08.01.2015

Christoph Wolters neuer Geschäftsführer der reha bad hamm gGmbH

Christoph Wolters ist mit Wirkung ab 01.01.2015 zum neuen alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer der reha bad hamm gGmbH bestellt worden. Die Gesellschafter haben ihn in der Nachfolge von Wilhelm Hinkelmann, der ruhestandsbedingt aus diesem Amt ausscheidet, mit der Führung des operativen Geschäftes der ambulanten Rehabilitationseinrichtung an der Arthur-Dewitz-Straße betraut.

Christoph Wolters, neuer Geschäftsführer der reha bad hamm gGmbH.

Träger der reha bad hamm gGmbH sind die zur St. Franziskus-Stiftung Münster gehörige St. Barbara-Klinik Hamm GmbH sowie die  St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH. Weitere Gesellschafter sind die St. Marien-Hospital Hamm gGmbH, ein Unternehmen der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH und die Inoges AG in Krefeld.

Christoph Wolters, der innerhalb der St. Franziskus-Stiftung Münster den Geschäftsbereich Rehabilitation und Geriatrie verantwortet, ist bereits seit einigen Jahren Geschäftsführer der „ZaR Zentrum für ambulante Rehabilitation GmbH, Münster“ sowie Verwaltungsdirektor der Klinik Maria Frieden, Telgte.

„Mit Herrn Wolters haben wir einen ausgewiesenen Experten im Bereich der Rehabilitation gewonnen, der in der Vergangenheit schon einige innovative Versorgungskonzepte entwickelt und umgesetzt hat. Mit dem kompetenten und engagierten Team der reha bad hamm wird er das Unternehmen im Sinne der Patienten positiv weiterentwickeln!“ freut sich Torsten Brinkmann, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung.

Christoph Wolters ist 50 Jahre alt, verheiratet und  hat zwei Kinder. Er wohnt mit seiner Familie in Rheine-Mesum (Kreis Steinfurt).