Donnerstag, 18.04.2019

Wir wünschen Ihnen frohe und gesegnete Ostern!

Ihnen, Ihren Angehörigen, Familien, Freundinnen und Freunden wünschen wir ein frohes und gesegnetes Osterfest!

mehr infos

Mittwoch, 17.04.2019
Dr. Daisy Hünefeld (l.), Vorstand St. Franziskus-Stiftung Münster, und Dr. Gertrud Bureick, Projektleiterin bei der St. Franziskus-Stiftung Münster, mit dem Projekt- und Fördervertrag zur Qualifizierung zugewanderter Pflegepersonen.

Optimale Berufsperspektiven für zugewanderte Pflegepersonen: Franziskus Stiftung qualifiziert Fachkräfte aus dem Ausland - Konfessioneller Krankenhausträger ist Partner im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“

Um eine qualifizierte Kranken- und Altenpflege sicherzustellen, werden zukünftig deutlich mehr Pflegepersonen benötigt. Ein Teil dieses Bedarfs kann durch Zuwanderung von Fachkräften gedeckt werden, die in ihren Herkunftsländern bereits eine entsprechende Berufsausbildung oder akademische Ausbildung abgeschlossen haben und durch eine Nachqualifizierung den in Deutschland ausgebildeten Pflegepersonen fachlich gleichgestellt werden. Die St. Franziskus-Stiftung Münster hat dazu ein Projekt initiiert und wird zunächst in den Jahren 2019 und 2020 in drei speziell konzipierten Kursen 60 Pflegefachkräfte aus dem Ausland für den Einsatz im deutschen Gesundheitssektor weiterbilden.

mehr infos

Dienstag, 16.04.2019

St. Joseph-Stift startet Spendenaktion im Rahmen des Jubiläums

Anlässlich des 150. Jubiläums startet das St. Joseph-Stift Bremen eine Spendenaktion, um neue Krankenhausbetten zu beschaffen. Neue, elektrisch verstellbare Betten erleichtern den Krankenhausalltag von PatientInnen und MitarbeiterInnen nachhaltig. Doch in den Krankenhausbugets stehen für solche Anschaffungen keine Mittel bereit.

mehr infos

Freitag, 12.04.2019

Babylotsen am St. Franziskus-Hospital: Kooperationsvertrag sichert Zukunft

Mit dem „Babylotsen-Projekt“ startete das St. Franziskus-Hospital Münster vor vier Jahren ein einzigartiges Präventionsprojekt rund um Schwangerschaft und Geburt, um Familien mit Betreuungsbedarf zu erkennen und ihnen die individuell nötige Unterstützung in den Kommunen und Kreisen zu vermitteln. Das Krankenhaus als eine der größten Geburtskliniken in NRW konnte eine Projektförderung durch die Glücksspirale erreichen, die aber im vergangenen Jahr auslief. Das Hospital sprang ein, um die Finanzierung mit geringer Stundenzahl aufzufangen. Dank des Einsatzes der Projektleitung, die zusammen mit der Babylotsin die umliegenden Jugendämter persönlich aufgesucht und Anträge an die Kommunen und Kreise geschrieben hat, konnten fast alle Angesprochenen von der Dringlichkeit und der Qualität des Projektes überzeugt werden und die Finanzierung nun langfristig ausgebaut werden. In einer Feierstunde dankten die Projektbeteiligten des Hospitals den Förderern.

mehr infos

Freitag, 12.04.2019

Zwei Highlights bei den „Campus Lintforter Medizinischen Gesprächen“: 50 Jahre Hernienchirurgie und neues Kompentenzzentrum

mehr infos

Mittwoch, 10.04.2019

Ein Novum – Das St. Franziskus-Hospital Ahlen hat eine neue Geschäftsführerin

Anja Rapos ist am Dienstag (09.04.2019) offiziell als neue Geschäftsführerin im Ahlener Krankenhaus eingeführt worden.

mehr infos

Montag, 08.04.2019

Klinik für Geriatrie im St. Irmgardis-Krankenhaus Süchteln: Seit fünf Jahren erfolgreich für ältere Menschen im Einsatz

mehr infos

Freitag, 05.04.2019
Gruppenbild

Neuer Chefarzt im St. Franziskus-Hospital: Prof. Dr. Ulrich Göbel - Spezialist für individualisierte Anästhesie

Zum 1. April 2019 hat Professor Dr. med. Ulrich Göbel die Leitung der Klinik Anästhesie und operative Intensivmedizin des St. Franziskus-Hospitals Münster übernommen. Sein Vorgänger, Prof. Dr. Michael Möllmann, hat nach 25-jähriger Tätigkeit im Hospital den Ruhestand angetreten.

mehr infos

Donnerstag, 04.04.2019
Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Maria-Josef-Hospital ist von der Deutschen Kniegesellschaft als Offizielles Kniezentrum ausgezeichnet worden.

Maria-Josef-Hospital als Offizielles Kniezentrum zertifiziert

Die Deutsche Kniegesesellschaft e.V. (DKG) hat die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie des Maria-Josef-Hospitals in Greven als Offizielles Kniezentrum ausgezeichnet. Das Maria-Josef-Hospital ist deutschlandweit die zwanzigste Klinik, die diese Auszeichnung erhält und damit eine herausragende Behandlungsqualität in der Kniechirurgie bestätigt bekommt.

mehr infos

Donnerstag, 04.04.2019

Minimal-invasiver Hüftgelenkersatz (AMIS)

Das St. Elisabeth-Hospital Beckum ist derzeit die einzige Klinik im Kreis Warendorf, in der das Einsetzen eines künstlichen Hüftgelenkes mit Hilfe des AMIS-Verfahrens erfolgt. Der große Vorteil ist, dass die Patienten nach dem minimal invasiven Eingriff in der Regel schneller wieder mobil sind und so der Heilungsverlauf verkürzt wird.

mehr infos