Donnerstag, 13.02.2020

„Tag der Hand“: Patientendienstag zu Verletzungen und Erkrankungen der Hand am 18. Februar 2020

Ein Viertel aller Knochen des menschlichen Körpers ist in der Hand zu finden und bis zu 27 Knochen sind am komplexen Zusammenspiel mit Muskeln, Bändern, Sehnen, Gelenken und Nerven beteiligt. Verletzungen und Erkrankungen an der Hand sind dadurch meistens komplex und es können viele dicht beieinander liegende Strukturen wie Knochen, Sehnen, Nerven oder Gelenke betroffen sein. Um öffentlich darauf aufmerksam zu machen, wie viele Menschen von Verletzungen und Erkrankungen der Hand betroffen sind und aufzuklären, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, findet jährlich am 01. März bundesweit der „Tag der Hand“ statt.

mehr infos

Dienstag, 11.02.2020

OP fast ohne Narben - Patient mit SILS-Methode operiert

Seit dem 1. Dezember 2019 leitet der Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Dr. Shala, der außerdem die Zusatzbezeichnung Proktologie hat, die Allgemein- und Viszeralchirurgie am St. Elisabeth-Hospital Beckum. Er etablierte nun die fast narbenfreie Chirurgie im heimischen Krankenhaus.

mehr infos

Montag, 10.02.2020

Dr. Jessica Görgens zieht Bilanz: Erfolgreiches Jahr für die Zentrale Notaufnahme

mehr infos

Mittwoch, 05.02.2020
Rund 80 Teilnehmende arbeiteten beim „CiK-Forum“ zu Fragen der christlichen Identität von Krankenhäusern.

„Christlichkeit im Krankenhaus“: Qualitätsanspruch füllt sich mit Leben - Nutzer von Evaluations- und Entwicklungsinstrument kommen bei „CiK-Forum“ zum Erfahrungsaustausch zusammen

Was macht heute die Identität eines christlichen Krankenhauses aus? Es sind in erster Linie katholische und evangelische Kliniken selbst, die an dieser Frage arbeiten. Die St. Franziskus-Stiftung Münster, eine der größten konfessionellen Krankenhausgruppen Deutschlands, hat dazu das Instrument „Christlichkeit im Krankenhaus“ entwickelt, kurz „CiK“. Es ermöglicht, die „Christlichkeit“ in Krankenhäusern und Einrichtungen der Senioren- und Behindertenhilfe anhand valider Kriterien zu messen, zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Rund 80 Anwender und Interessierte kamen jetzt beim „1. CiK-Forum“ in Münster zum Erfahrungsaustausch zusammen: überwiegend Geschäftsführer, Ärztliche Direktoren, Pflegedirektoren und Krankenhausseelsorger aus den Diözesen Münster, Osnabrück und Essen. Ausgerichtet wurde das Forum gemeinsam vom Bischöflichen Generalvikariat Münster, dem Diözesan-Caritasverband für die Diözese Münster und der St. Franziskus-Stiftung Münster.

mehr infos

Dienstag, 04.02.2020

Zusammenarbeit zwischen St. Irmgardis-Krankenhaus und Städtischem Krankenhaus Nettetal: Liasondienst - Bestmögliche Behandlung für ältere Patienten

mehr infos

Montag, 03.02.2020

St. Joseph-Stift und Mobile Reha Bremen arbeiten zusammen: Neue Kooperation für bessere Patientenversorgung in der Geriatrie

Seit Ende 2019 versorgt die Mobile Reha Patienten im Stadtgebiet auch von der geriatrischen Tagesklinik des St. Joseph-Stift aus. Damit wird die Versorgungsstruktur für die Patienten des Zentrums für Geriatrie und Frührehabilitation weiter vervollständigt.

mehr infos

Freitag, 31.01.2020

Ethikkomitee lädt ein: Vorträge zeigen Bedeutung des selbstbestimmten Handelns

Informationveranstaltung "SELBSTBESTIMMT HANDELN". Eintritt frei.

mehr infos

Donnerstag, 30.01.2020

Franziskus Stiftung legt Doppel-Jahresbericht vor: 2018 und 2019 im Blick Texte, Bilder, Grafiken und Zahlen geben Auskunft – Mehr Patienten, mehr Mitarbeiter

Wiederum legt die Franziskus Stiftung einen „Doppel-Jahresbericht“ vor. Er bezieht sich auf die Berichtszeiträume 2018 und 2019. Mit dem Bericht blickt die in Münster ansässige katholische Hospitalgruppe gemeinsam mit ihren Einrichtungen auf zwei ereignis- und erfolgreiche Jahre zurück. Texte, Bilder und Grafiken geben Auskunft über wichtige Ereignisse. Tabellen und Statistiken liefern in übersichtlicher Form u.a. Zahlen und Daten.

mehr infos

Mittwoch, 29.01.2020

Staffelübergabe in der Nephrologie der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH

Dr. Hans Pfleiderer geht in den Ruhestand und übergibt die Leitung an Dr. Markus Wiechmann

mehr infos

Samstag, 25.01.2020

Tagespflege bietet MAKS-Therapie an.

Für eine möglichst lange Selbständigkeit.

mehr infos