Montag, 03.12.2018

Infektionsprävention für die Patientensicherheit

Das St. Elisabeth-Hospital Beckum hat am bundesweiten Projekt "Gemeinsam für Infektionsprävention" (GIP) des Bundesministeriums für Gesundheit und des Nationalen Referenzzentrums (NRZ) für Surveillance von nosokomialen Infektionen, erfolgreich teilgenommen. Ziel des 12-monatigen Projekts war es, die Zahl der Infektionen und multiresistenten Erreger auf Intensivstationen von Kliniken bundesweit zu erfassen, zu bewerten und zu senken.

mehr infos

Mittwoch, 28.11.2018

Zentrale Umkleide mit Bekleidungsautomat eröffnet

Im St. Elisabeth-Hospital Beckum wurde in dieser Woche nach einer intensiven Umbauphase eine neue zentrale Umkleide für das Personal eröffnet. Außerdem wurde eine Möglichkeit geschaffen, Dienstkleidung an einem Automaten, dem sogenannten Rent-o-Mat, zu erhalten und diese an einem Rückgabeautomaten nach Gebrauch abzugeben.

mehr infos

Dienstag, 27.11.2018

Mitarbeiter des Elisabeth Krankenhauses kochen für Hospiz-Bewohner

Ein herrlich leckerer Duft zieht durch die Flure des Hospizes zum heiligen Franziskus. Während Speck und Wirsing im Topf brutzeln und das Gulasch vor sich hin köchelt, lockt der verführerische Essensgeruch die ersten Bewohner aus ihren Zimmern. Denn so groß gekocht wird in der großen hellen Küche eigentlich nicht. Doch an diesem Mittag ist alles anders: „Heute: Show-Kochen“ preist die Hinweistafel neben der Küche an.

mehr infos

Donnerstag, 22.11.2018

Dr. med. Thea Krüger ist Chefärztin der Abteilung für Geriatrie

Dr. med. Thea Krüger ist seit zwölf Jahren als Ärztin am St. Elisabeth-Hospital Beckum tätig und seit dem 1. September als neue Chefärztin der Abteilung für Geriatrie. In einer Feierstunde wurde sie nach einem Wortgottesdienst offiziell in ihre neue Position eingeführt.

mehr infos

Montag, 19.11.2018

Bestnoten im AOK-Krankenhausnavigator: St. Elisabeth-Hospital erneut überdurchschnittlich bewertet

mehr infos

Donnerstag, 15.11.2018

„Helfende Hände? Roboter in Medizin und Pflege“

An der gesellschaftlichen Diskussion um den Einsatz von Robotik in Medizin und Pflege beteiligt sich auch das St. Franziskus-Hospital Münster: Am 7. November 2018 fand auf Einladung der Ethik-Beauftragten des Hospitals, Dr. med. Marita Witteler und Dr. med. Alice Schwab, eine Veranstaltung mit dem Titel „Helfende Hände? Roboter in Medizin und Pflege“ statt. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie das Verhältnis von Mensch und Technik im Krankenhaus in Zukunft zu gestalten ist.

mehr infos

Donnerstag, 15.11.2018

Neu: Familienfreundliche Ausbildung in Teilzeit

Im April 2019 wird an der Zentralen Krankenpflegeschule in Ahlen erstmals die Möglichkeit einer Teilzeitausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege über vier Jahre angeboten. Wer also seinen beruflichen Werdegang noch einmal neu starten möchte, weil vielleicht eine Ausbildung nicht möglich war, Kinder zu betreuen waren, der richtige Beruf noch nicht gefunden ist, dem wird unabhängig vom Alter die Möglichkeit geboten, eine Ausbildung an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule zu machen.

mehr infos

Donnerstag, 15.11.2018

Hohe Resonanz bei der Notarztjahresfortbildung

Zur diesjährigen Notarztjahresfortbildung versammelte sich am 14.11.2018 ein multiprofessionelles Fachpublikum von Klinik- und Notärzten, Feuerwehr- und Rettungsdienstpersonal in der Cafeteria des St. Franziskus-Hospital Ahlen.

mehr infos

Donnerstag, 15.11.2018

Gedenkgottesdienst am 15. November im St. Irmgardis-Krankenhaus: Keiner stirbt vergessen

mehr infos

Mittwoch, 14.11.2018

15 Jahre Perioperatives Delirmanagement am St. Franziskus-Hospital

Vor 15 Jahren wurde das Perioperative Delirmanagement am St. Franziskus-Hospital etabliert. Seitdem werden ältere Menschen rund um eine Operation von speziell geschultem Personal betreut, um Angst, Stress und die damit verbundenen gesundheitlichen Folgen erfolgreich zu mindern. Gemeinsam mit über 200 Gästen, darunter auch Maria Klein-Schmeink, Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen und Gesundheitspolitische Sprecherin, wurde das Jubiläum jetzt im Rahmen einer Fachtagung gefeiert.

mehr infos