Sonntag, 05.05.2019

#DankEuch: Kampagne rund um den Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai

#DankEuch: Dieser Begriff (Hashtag) wird rund um den 12. Mai häufiger zu sehen und zu hören sein – auf Plakaten und Ansteck-Buttons, auf Instagram und Facebook, auf Websites und mobilen Aufstellern. Denn der 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege, und mit der Kampagne „#DankEuch“ sagen die Einrichtungen der Franziskus-Stiftung Münster ihren Pflegenden auf besondere Weise Dank für ihren Dienst: bunt und kreativ. Auch das Elisabeth Krankenhaus Recklinghausens dabei!

mehr infos

Freitag, 03.05.2019

„#DankEuch“: Einrichtungen der Franziskus Stiftung zollen Pflegenden Anerkennung

#DankEuch: Dieser Hashtag wird rund um den 12. Mai häufiger zu sehen und zu hören sein – auf Plakaten und Ansteck-Buttons, in der Zeitung, auf Instagram und Facebook, auf Websites und mobilen Aufstellern. Denn der 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege, und mit der Kampagne „#DankEuch“ sagen die Einrichtungen der Franziskus Stiftung ihren Pflegenden auf besondere Weise Dank für ihren Dienst: bunt, kreativ und für eine große Öffentlichkeit deutlich vernehmbar. Auch das St. Bernhard-Hospital gehört dem Verbund der in Münster ansässigen Franziskus Stiftung an, die zu den größten Krankenhausgruppen Deutschlands zählt, und macht bei der Kampagne mit.

mehr infos

Donnerstag, 02.05.2019

Austausch mit CDU-Bundestagsabgeordnetem Reinhold Sendker: St. Elisabeth-Hospital Beckum fordert den Abbau von Bürokratiehürden

In dieser Woche hat sich der Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker, CDU, über die Situation des St. Elisabeth-Hospitals Beckum informiert. Der Einladung folgte er in Begleitung von Gisela Sonnabend und Markus Höner von der CDU. Zu den Gesprächspartnern von Seiten des Krankenhauses gehörten Dr. Klaus Goedereis (Vorstandsvorsitzender der St. Franziskus Stiftung) Burkhard Nolte (Geschäftsführer), Vanessa Richwien (Kaufmännische Direktorin), Guido Boucsein (Ärztlicher Direktor) sowie Michael Blank (Pflegedirektor).

mehr infos

Mittwoch, 01.05.2019

FAST- ART –Kunstkurse des Städtischen Gymnasiums Ahlen kreieren Bewerbungsmappe und Fotowände in kürzester Zeit

Künstlerischer Auftritt mit Fotowänden am PJ-Tag in Münster soll Aufmerksamkeit bei Medizinstudenten für das St. Franziskus-Hospital Ahlen schaffen. Gewappnet mit Polaroid-Kamera, zehn lebensgroßen Pop-Art Fotowänden der Chefärzte des Ahlener Krankenhauses und jeder Menge Spaß geht es für viele Mediziner des St. Franziskus-Hospitals Ahlen am Freitag (03.05.2019) zum PJ-Tag der Uni-Münster.

mehr infos

Montag, 29.04.2019

Fibromyalgie und ihre naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten

Die Klinik für Naturheilverfahren des St. Joseph-Stift widmet sich in der Reihe „Medizin am Mittwoch“ am 8. Mai der chronischen Schmerzstörung „Fibromyalgie“. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter (0421) 347-347 oder per E-Mail (mam@sjs-bremen.de) wird gebeten.

mehr infos

Donnerstag, 18.04.2019

Wir wünschen Ihnen frohe und gesegnete Ostern!

Ihnen, Ihren Angehörigen, Familien, Freundinnen und Freunden wünschen wir ein frohes und gesegnetes Osterfest!

mehr infos

Mittwoch, 17.04.2019
Dr. Daisy Hünefeld (l.), Vorstand St. Franziskus-Stiftung Münster, und Dr. Gertrud Bureick, Projektleiterin bei der St. Franziskus-Stiftung Münster, mit dem Projekt- und Fördervertrag zur Qualifizierung zugewanderter Pflegepersonen.

Optimale Berufsperspektiven für zugewanderte Pflegepersonen: Franziskus Stiftung qualifiziert Fachkräfte aus dem Ausland - Konfessioneller Krankenhausträger ist Partner im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“

Um eine qualifizierte Kranken- und Altenpflege sicherzustellen, werden zukünftig deutlich mehr Pflegepersonen benötigt. Ein Teil dieses Bedarfs kann durch Zuwanderung von Fachkräften gedeckt werden, die in ihren Herkunftsländern bereits eine entsprechende Berufsausbildung oder akademische Ausbildung abgeschlossen haben und durch eine Nachqualifizierung den in Deutschland ausgebildeten Pflegepersonen fachlich gleichgestellt werden. Die St. Franziskus-Stiftung Münster hat dazu ein Projekt initiiert und wird zunächst in den Jahren 2019 und 2020 in drei speziell konzipierten Kursen 60 Pflegefachkräfte aus dem Ausland für den Einsatz im deutschen Gesundheitssektor weiterbilden.

mehr infos

Dienstag, 16.04.2019

St. Joseph-Stift startet Spendenaktion im Rahmen des Jubiläums

Anlässlich des 150. Jubiläums startet das St. Joseph-Stift Bremen eine Spendenaktion, um neue Krankenhausbetten zu beschaffen. Neue, elektrisch verstellbare Betten erleichtern den Krankenhausalltag von PatientInnen und MitarbeiterInnen nachhaltig. Doch in den Krankenhausbugets stehen für solche Anschaffungen keine Mittel bereit.

mehr infos

Freitag, 12.04.2019

Babylotsen am St. Franziskus-Hospital: Kooperationsvertrag sichert Zukunft

Mit dem „Babylotsen-Projekt“ startete das St. Franziskus-Hospital Münster vor vier Jahren ein einzigartiges Präventionsprojekt rund um Schwangerschaft und Geburt, um Familien mit Betreuungsbedarf zu erkennen und ihnen die individuell nötige Unterstützung in den Kommunen und Kreisen zu vermitteln. Das Krankenhaus als eine der größten Geburtskliniken in NRW konnte eine Projektförderung durch die Glücksspirale erreichen, die aber im vergangenen Jahr auslief. Das Hospital sprang ein, um die Finanzierung mit geringer Stundenzahl aufzufangen. Dank des Einsatzes der Projektleitung, die zusammen mit der Babylotsin die umliegenden Jugendämter persönlich aufgesucht und Anträge an die Kommunen und Kreise geschrieben hat, konnten fast alle Angesprochenen von der Dringlichkeit und der Qualität des Projektes überzeugt werden und die Finanzierung nun langfristig ausgebaut werden. In einer Feierstunde dankten die Projektbeteiligten des Hospitals den Förderern.

mehr infos

Freitag, 12.04.2019

Zwei Highlights bei den „Campus Lintforter Medizinischen Gesprächen“: 50 Jahre Hernienchirurgie und neues Kompentenzzentrum

mehr infos