Donnerstag, 14.03.2019

Hospitationsprogramm „Der alte Mensch im OP“ 14./15. März 2019

Der alte Mensch im OP. Praktische Anregungen zur besseren Versorgung und Verhinderung eines perioperativen Altersdelirs.

Hinweise zur Anmeldung und Programm der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF).

Immer mehr ältere Menschen werden im Krankenhaus stationär behandelt. Viele dieser Patientenerleiden eine Verwirrtheit, die besonders häufig im Zusammenhang mit Operationen auftritt („Delir“).

Die Bemühungen der Abteilung für perioperative Altersmedizin sind in einer Broschüre zusammengefasst, die das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW) herausgibt.

Interessierte können die Broschüre hier herunterladen.

Ergänzt wird die Veröffentlichung von einem Hospitationsprogramm, bei dem Praktikerinnen und Praktiker aus den Krankenhäusern konkrete Anregungen und  Einsichten erhalten sollen, um auch in ihrem Verantwortungsbereich ältere Patienten vor einem Delir, das rund um eine Operation auftritt, schützen zu können.

 

Weiterer Termin: 4./5.12.2019