Montag 13.05.2019, St. Vincenz Gesellschaft

Betreuungsassistenten (m/w/d) als Wochenendkräfte gesucht!

Bereiche: Pflege

Die St. Vincenz-Gesellschaft bietet stationäre und ambulante Hilfen für erwachsene Menschen mit Behinderungen oder chronischen psychischen Erkrankungen im Kreis Warendorf an.

Im St. Vinzenz am Stadtpark Ahlen suchen wir zur Verstärkung unserer Teams  zum nächstmöglichen Termin und/oder zum 01.08.2019  

 

Betreuungsassistenten (m/w/d)      

als Wochenendkräfte  

im 14-tägigem Rhythmus Samstag / Sonntag (Ø 7,00 Wochenstunden)

 

Notwendige Voraussetzungen:

Besonderes Interesse an einer pädagogischen Herausforderung in der Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung.

Ihr Profil:

  • eine pflegerische oder heilpädagogische Ausbildung ist nicht erforderlich
  • pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • eine gute Ausdrucks- und Reflexionsmöglichkeit

Zu den Aufgaben gehört die Förderung, Unterstützung und Begleitung der Bewohner in allen Lebensbereichen und die Sicherstellung der erforderlichen Grund- und Behandlungspflege.

Unser Angebot:

  • eine verantwortungsvolle Beschäftigung in Teilzeit in den Wohngruppen für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Ihr Aufgabengebiet umfasst auf Basis einer zugewandten und wertschätzenden Grundhaltung, die Unterstützung in allen alltags- und lebenspraktischen Bereichen
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten besonders zum Thema Deeskalation
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen.

Wir wünschen uns von Ihnen, dass Sie unser christlich geprägtes Leitbild mittragen und engagiert mit ausgestalten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (idealerweise per Email) und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin.

 

St. Vincenz-Gesellschaft mbH

St. Vinzenz am Stadtpark

Einrichtungsleitung

Kampstraße 13-15

59227 Ahlen

manfred.lechtenberg(at)svg-ahlen.de

 

Bei Fragen steht Ihnen Herr Lechtenberg  gerne telefonisch unter der Rufnummer 02382 8890-400  zur Verfügung.