Dienstag, 18.02.2020

Vielfalt ist gesund - Wir sind Teil der kkvd-Kampagne

Wir leben Vielfalt. Deshalb beteiligen wir uns an der Kampagme "Vielfalt ist gesund" des Katholischen Krankenhausverbands Deutschland (kkvd). Unsere Mitarbeiter zeigen selbst Gesicht für ein gutes Miteinander.

Wir leben in einer immer komplexer werdenden Welt. Jeden Tag gibt es neue Veränderungen, die viele Menschen verunsichern. Doch wenn diffuse Ängste dazu führen, Menschen fremder Kulturen, anderer Hautfarbe, anderer Religion oder anderer sozialer Schichten auszugrenzen, schwindet der Zusammenhalt. Unsere Gesellschaft braucht Vielfalt, denn Vielfalt ist gesund.

In katholischen Krankenhäusern ist Vielfalt gelebter Alltag. Alle Menschen sind willkommen, so wie sie sind – unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrem Lebensmodell oder ihrem Glauben. Die katholischen Kliniken sind verlässliche Anlaufstellen für die Menschen vor Ort. Sie sind da, wenn Hilfe gefragt ist. Dort arbeiten Menschen aller Professionen gemeinsam, um anderen zu helfen.

Das Gebot der Nächstenliebe ist das Fundament unserer Arbeit. Aufeinander zugehen, zuhören und füreinander sorgen sind gelebter Ausdruck unserer christlichen Haltung. Mit der Kampagne „Vielfalt ist gesund“ leisten katholische Krankenhäuser einen Beitrag zur gesellschaftlichen Debatte darüber, wie wir miteinander leben wollen. Denn: Zusammen können wir mehr.

Auch das Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen möchte sich deutlich für die Vielfalt und gegen Rassismus positionieren. Deshalb sind wir gerne Teil der Kampagne. Unsere Mitarbeiter aus den verschiedenen Bereichen von der Pflege bis zur BEttenzentrale zeigen ihr Gesicht und damit Flagge.

Mehr Infos bekommen Sie nach und nach auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/elisabethkrankenhaus/

 

Unter dem Dach des kkvd vereinen sich 400 katholische Klinikstandorte, die das Ziel einer bestmöglichen Versorgung und Pflege für ein Leben in Gesundheit und Würde gemeinsam haben. Und dies für alle Patienten. Die im kkvd verbundenen Kliniken vertreten rund ein Fünftel aller Kliniken in Deutschland. Sie versorgen zudem rund ein Fünftel aller Patienten hierzulande jedes Jahr.

Durch Fusionen besteht ein „Krankenhaus“ heute oftmals aus mehreren Standorten. Im kkvd sind
266 Krankenhäuser mit 344 Klinikstandorten vertreten. Sie verfügen insgesamt über 91.000 Betten.
Darunter sind 27 Krankenhausverbünde mit jeweils mehr als 1.000 Betten bzw. 48 Zusammenschlüsse
mit jeweils mehr als 700 Betten. Hinzu kommen 56 Standorte medizinischer Rehabilitation.

 

www.vielfalt-ist-gesund.de