Ausgezeichnet!

Zahlreiche Projekte und Initiativen wurden inzwischen ausgezeichnet und bestätigen unsere Arbeit. Insbesondere in den letzten Jahren erhielten wir in unseren Einrichtungen besondere Preise und Zertifikate für innovative Konzepte, Ideen und Leistungen.

Auszeichnungen 2016

Nationale Auszeichnung für "christlich-franziskanisches Profil"

Die Projektgruppe „Christlich-Franziskanisches Profil“ des St. Franziskus-Hospitals Münster wurde in Berlin mit dem Human Resources Excellence Award 2016 (HREA) in der Kategorie „Kultur und Werte/Mitarbeiterengagement“ ausgezeichnet. 450 Unternehmen verschiedenster Branchen aus ganz Deutschland, darunter viele große, international tätige Unternehmen, hatten sich für den HREA beworben, mit dem bereits zum fünften Mal Leuchtturmprojekte in der Personalarbeit geehrt wurden.

Auszeichnungen 2015

Gesundheitspreis NRW: Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen im Krankenhaus

Die Franziskus Stiftung ist beim Landeswettbewerb um den Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen mit dem zweiten Preis ausgezeichnet worden. Prämiert wurde ihr Projekt „Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen im Krankenhaus“, das Hospitäler und Behinderteneinrichtungen der Franziskus Stiftung gemeinsam pilothaft im Kreis Warendorf gestartet haben.

Dissertationspreis

Dr. André Hemping-Bovenkerk, Oberarzt an der Klinik für Anästhesie am St. Franziskus-Hospital Münster, hat den Dissertationspreis der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster erhalten. Die mit 7.500 EUR dotierte Auszeichnung würdigt seine Arbeit „Untersuchung der Einflussfaktoren organspezifischer Metastasierung unterschiedlicher Tumorzelllinien in-vivo mittels Intravitalmikroskopie der Leber“. Die Dissertation des aus Hamminkeln stammenden 36-jährigen Mediziners wurde aus rund 250 Doktorarbeiten als beste ausgewählt.

 

Ausgezeichnete Auszubildende

18 Monate Ausbildung im Dualen System liegen hinter Daphne-Ann Beckmann und Laura Lukowski, in denen die beiden Auszubildenden sämtliche Verwaltungsabteilungen des Elisabeth Krankenhauses Recklinghausen durchlaufen haben, bis schließlich die IHK-Abschlussprüfung auf dem programm stand. Und diese haben beide Auszubildenden mit Bravour bestanden und erhielten für ihre sehr guten Leistungen eine gesonderte Auszeichnung der IHK.

Auszeichnungen 2014

Integrationsbetrieb Cafe Clemens erhält DLG-Gütesiegel

Das Qualitätssiegel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Silber hat die Bäckerei des Integrationsbetriebes St. Nikolaus in Telgte erhalten. Dort arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung erfolgreich zusammen.

St. Elisabeth-Hospital Beckum erhält PR-Preis der CKiD-Initiative

Auf der CKiD-Jahrestagung (Christliche Krankenhäuser in Deutschland) erhielt das St. Elisabeth-Hospital Beckum für seine Umsetzung von PR-Maßnahmen der „Aktion Saubere Hände“ den Publikumspreis des CKiD-Kongresses. Kriterien für den Sonderpreis waren vor allem Glaubwürdigkeit, die interne Kommunikation sowie die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema.

St. Elisabeth-Hospital Beckum erhält das Zertifikat in Gold der "Aktion Saubere Hände"

Das St. Elisabeth-Hospital Beckum ist mit dem Zertifikat in Gold der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet worden – als erstes Haus im Verbund der Franziskus Stiftung. Deutschlandweit haben erst 34 Einrichtungen diese höchste Auszeichnung, das Gold-Zertifikat, für die Umsetzung der Händedesinfektion erhalten.

Auszeichnungen 2013

Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen erhält Sozialpreis des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschlands

Das Projekt „Integration von benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen in das Berufsleben“ am Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen hat den Sozialpreis „Initiativ für mehr Gesundheit“ des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschlands (KKVD) erhalten. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wurde am Samstag, 20. April, beim 3. Caritas-Kongress in Berlin von Caritas-Präsident Peter Neher überreicht.

Auszeichnungen 2012

Raimond Ehrentraut ist Pain Nurse des Jahres 2012

Erstmalig wurde die Auszeichnung "Pain Nurse" auf dem Deutschen Schmerzkongress am 19. Oktober in Mannheim vergeben. Sie würdigt besonderes Engagement der Pflege für Schmerzpatienten. Pain Nurse Raimond Ehrentraut aus dem St. Joseph-Stift überzeugte die Jury.

Bester Lernfall im CIRS: „Kanülen in Redonflaschen-Gefahr der Nadelstichverletzung“

Auf dem 2. Nationalen Forum zu Critical Incident Reporting Systemen (CIRS) im Krankenhaus in Berlin am 23. und 24. Februar 2012 wählten die Kongressteilnehmer/innen die Posterpräsentation zum CIRS-Fall „Kanülen in Redonflaschen-Gefahr der Nadelstichverletzung“ aus dem St. Franziskus-Hospital Münster zum best dargestellten Lernfall Deutschlands.

Attraktiv als Arbeitgeber: Great Place to Work

Am 2. Februar 2012 erhielt das Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen die renommierte Auszeichnung für seine Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber bei einer Prämierveranstaltung in Berlin durch das Great Place to Work® Institut überreicht.

Auszeichnungen 2011

St. Rochus-Hospital Telgte ist bestes rezertifiziertes Haus

Herausragende Qualität in Medizin und Pflege wurde dem St. Rochus-Hospital jetzt erneut bestätigt: Die Telgter Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik erhielt beim Krankenhaus-Qualitätstag der Zertifizierungsgesellschaft „proCum Cert“ (pCC) in Kassel die Auszeichnung „Bestes im Jahr 2010 re-zertifiziertes Krankenhaus“.

Innovationspreis: Leuchtturmprojekt pharmazeutisches Aufnahmegespräch

medicalORDERpharma, die Krankenhausapotheke des St. Franziskus-Hospitals Münster, ist mit dem Hospital-Innovationspreis 2011 der Rheinischen Fachhochschule Köln ausgezeichnet worden. Damit würdigt die Jury die Einrichtung des pharmazeutischen Aufnahmegespräches als Leuchtturmprojekt für Patientensicherheit und optimale Arzneimitteltherapie im Krankenhaus.

KlinikAward für die Pflege-Imagekampagne des St. Franziskus-Hospitals Münster

Für die Pflege-Image-Kampagne „Team Franziskus“ hat das St. Franziskus-Hospital Münster beim KlinikAward 2011 den Hauptpreis in der Kategorie „Bestes Personalmarketing“ gewonnen. Der Preis, mit dem die Rotthaus Medical GmbH seit sechs Jahren besonders innovative Projekte in der Gesundheitskommunikation auszeichnet, wurde am 23. November beim siebten „Kongress Klinikmarketing“ in Köln verliehen.

Preis für großes Engagement in der Organspende

Im Rahmen des sechsten Jahrestreffens der Transplantationsbeauftragten in Nordrhein-Westfalen zeichnete die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gemeinsam  mit Dr. Ulrike Wirges, Geschäftsführende Ärztin der Deutschen Stiftung Organtransplantation Region NRW (DSO), sieben Kliniken aus. Unter den Preisträgern ist auch das Kamp-Lintforter St. Bernhard-Hospital. Die Klinik wurde für ihr besonderes Engagement für die Organspende ausgezeichnet.

BFLK Pflegepreis in Nordrhein-Westfalen

Im Telgter St. Rochus-Hospital  wurde zum dritten Mal der BFLK-Pflegepreis in Nordrhein-Westfalen verliehen. Der mit 300 Euro ausgeschriebene 2. Preis ging an Birgit Westrup aus Telgte für ihr Werk zum Thema „Vorstellung der Psychoedukationsgruppe „Umgang mit Verlusten“ im St. Rochus-Hospital“. Gewürdigt wurden die Preisträger durch die Gesundheits- und Pflegeministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Barbara Steffens.