Freitag, 24.07.2020

Krankenpflege-Examen im Sommer 2020

In der Coronazeit etwas anders, aber dennoch erfolgreich: 23 Examenskandidaten an Zentraler Krankenpflegeschule Ahlen nahmen Abschlusszeugnisse entgegen. Unter Berücksichtigung der Coronschutzmaßnahmen fand die Zeugnisübergabe erstmalig im Foyer der Krankenpflegeschule und ohne Teilnahme von Angehörigen statt.

mehr infos

Freitag, 17.07.2020

Kaufmännische Direktorin aus Elternzeit zurück

Vanessa Richwien, Kaufmännische Direktorin des St. Elisabeth-Hospitals Beckum, ist aus der Elternzeit an das St. Elisabeth-Hospital Beckum zurückgekehrt.

mehr infos

Donnerstag, 16.07.2020

St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen ist auch in diesem Jahr in der Klinik-Bestenliste der FAZ vertreten

Auch in diesem Jahr darf sich die St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen über eine gute Platzierung bei der FAZ-Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ freuen. In der Größenordnung der Kliniken zwischen 300 und 500 Betten erreichte der Heessener Standort der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH erneut den 10. Platz in dem bundesweiten Vergleich. In der Studie, die vom FAZ-Institut in Kooperation mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung in Hamburg durchgeführt wurde, sind in acht unterschiedlichen Kategorien jeweils die besten 25% aller deutschen Krankenhäuser aufgeführt.

mehr infos

Donnerstag, 16.07.2020

Claudia Middendorf besucht das Elisabeth Krankenhaus

Im Rahmen der Sommergespräche des CDA-Kreisverbandes Recklinghausen besuchte Claudia Middendorf, Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten, das Elisabeth Krankenhaus in Recklinghausen-Süd, um sich mit dem Direktorium auszutauschen. Dabei standen vor allem zwei Themen im Vordergrund: die gute sektorenübergreifende Versorgung des älteren Patienten im Süder Krankenhaus, die gute Vernetzung im Stadtteil sowie die Herausforderungen der Corona-Pandemie.

mehr infos

Dienstag, 14.07.2020

Prof. Dr. Happe zählt zu Top-Medizinern Deutschlands

mehr infos

Dienstag, 14.07.2020
Gruppenfoto mit fünf Personen in einem Behandlungszimmer

Neue Notaufnahme in Betrieb genommen - Umbau war "OP am schlagenden Herzen"

Das St. Franziskus-Hospital nimmt nach rund 4-jähriger Umbauphase ihre neue Zentrale Notaufnahme in Betrieb. In dem modernen Bereich verfügt das Hospital nun über neuste Behandlungstechnik und verbesserte Ablaufprozesse für eine optimale Versorgung des stetig wachsenden Patientenaufkommens.

mehr infos

Montag, 13.07.2020

Klinik Maria Frieden Telgte nimmt neue Station für neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation in Betrieb

mehr infos

Freitag, 10.07.2020

Umbau der vierten Etage im St. Bernhard-Hospital ist abgeschlossen: Einsegnung unter Corona-Bedingungen im kleinen Kreis

Kommt man in die vierte Etage des Kamp-Lintforter St. Bernhard-Hospitals, empfängt einen eine moderne und angenehme Atmosphäre. Angenehme Rottöne beherrschen das Bild und sind die Orientierungsfarbe der Stationen. 21 Krankenzimmer bieten rund 70 Patienten auf den Stationen 4a und 4b Platz. Zudem bezieht die Palliativstation wieder ihre Räumlichkeiten mit fünf Patientenzimmer. Nach knapp einem Jahr Bauzeit ist nun auch der Umbau der vierten Etage abgeschlossen, trotz des Corona- Ausbruchs verlief alles planmäßig ...

mehr infos

Donnerstag, 09.07.2020

Zweiter Ausbildungsabend im Maria-Josef-Hospital

Unter dem Motto "Mach deine Ausbildung im Krankenhaus! #lebensrelevant" findet am Dienstag, 4. August von 17 bis 18.30 der zweite Ausbildungsabend im Maria-Josef-Hospital statt. Interessierte erfahren alles zur Ausbildung im Grevener Krankenhaus.

mehr infos

Mittwoch, 08.07.2020

1000. Geburt im St. Joseph-Stift

Am 07.07. um kurz nach sieben erblickte der kleine Moritz das Licht der Welt. Als 1000. Geburt dieses Jahres in der Schwachhauser Klinik ist er nicht nur für seine Eltern etwas ganz besonderes. Auch hinter der Maske kann man die Freude der Eltern erkennen: Für Mama Therese und Papa Thomas ist ihr zweiter Sohn Moritz das ganz große Glück. Für die Geburt des 50 cm großen und 3610 g schweren Moritz hat sich die Familie aus Schwachhausen bewusst für die Entbindung im St. Joseph-Stift entschieden. Anders als in anderen Krankenhäusern ist es im St. Joseph-Stift weiterhin möglich, dass der Vater das Kind auch nach der Entbindung besuchen darf, wenn auch sonst niemand, selbst der stolze große Bruder Vinzent leider nicht.

mehr infos